Plastic WOLFA gratings - for industrial and agriculture floors

For animal husbandry in agriculture

Advantages of the WOLFA GRP gratings in farm buildings:

  • animal-friendly and warm
  • the large number of slit apertures keeps the animals clean
  • self-supporting without reinforcing profiles
  • easy to assemble, easy to clean
  • acid, lye and rot resistant
  • hygienic and resistant to bacteria
  • high load carrying capacity, ideal for pigs and calves
  • of low flammability (no PVC, polypropylene or similar thermoplastic materials)
  • long service life, successfully tried and tested for decades

The plastic WOLFAgratings have been used very successfully in agricultural environments for more than 40 years.
We offer the perfect grating system for pigs, calves, sheep and goats.

The gratings are certified for animals weighing up to 200 kg.

Lieferbare Größen und Typen

Typ I: Abferkelställe, Schafe und Ziegen

Schlitzgröße 9 x 0,9 cm

Längen:80 cm, 100 cm, 120 cm, 140 cm
Breite:33,3 cm
Bauhöhe:5 cm

Typ II: Schweineaufzucht, Schafe und Ziegen

Schlitzgröße 8,6 x 1,2 cm

Längen:80 cm, 100 cm, 120 cm, 140 cm
Breite:33,3 cm
Bauhöhe:5 cm

Typ III: Schweinemast und Leersauenhaltung

Schlitzgröße 8,6 x 1,7 cm

Längen:80 cm, 100 cm, 120 cm
Breite:33,3 cm
Bauhöhe:5 cm

Typ IV: Kälber

Schlitzgröße 8,6 x 2,3 cm

Längen:80 cm, 100 cm, 120 cm
Breite:33,3 cm
Bauhöhe:5 cm

Typ V: Einstreu

Schlitzgröße 3,1 x 0,9 cm

Längen:80 cm, 100 cm, 120 cm, 140 cm
Breite:33,3 cm
Bauhöhe:5 cm

Typ VI: Abferkel

Schlitzgröße 9 x 0,9 cm

Längen:80 cm, 90 cm, 100 cm, 110 cm, 120 cm, 130 cm, 140 cm
Breite:50 cm
Bauhöhe:5 cm

Auflageflächen

WOLFA - Kunststoff-Roste benötigen links und rechts je eine Auflagefläche von ca. 3–4 cm. In diesem Bereich sind alle Typen (Ausnahme Typ IV) nicht geschlitzt, so dass die Auflagefläche abgedeckt ist.

Verbindungen / Rostsicherungen

Typen I, II, III, IV und V

Einhängeverfahren mit dreifacher scharnierartiger Sicherung gegen Aushängung.
Die Roste werden ineinander eingehakt, speziell angepresste Sicherungen verhindern ein unerwünschtes Aushängen der Elemente.

 

 

Typ VI
Bei dem neu entwickelten Rost Typ VI werden die Elemente stumpf aneinander gereiht und mittels eines Edelstahlstiftes miteinander verbunden. Jedes Element ist auf der einen Seite mit diesem Stift und auf der anderen Seite mit der dazugehörigen Aufnahme versehen. Die Aufnahmestelle ist am Rost markiert. Die Roste werden einfach in Pfeilrichtung ineinander geschoben und sind somit fest miteinander verbunden. Die Roste können so auch schnell und unkompliziert voneinander gelöst werden. Die Reinigung der Roste wird somit wesentlich erleichtert.

WOLFA - Kunststoff-Roste sind 1. Wahl!


nach
oben
Kontakt